Telefon - Touristinformation: +49 36874 38255

Das "Gründerla"

Das GründerlaIm Jahre 1890 wurde der meterspurige Schienenstrang von Eisfeld nach Unterneubrunn (heute Schönbrunn) für den öffentlichen Verkehr in Betrieb genommen. Fünf Jahre später übernahm die "Königlich - Preußischen Eisenbahn- Verwaltung" die Betriebsführung im Schleusegrund. Erfolglos blieben alle Bemühungen zum Ausbau auf Regelspur, welcher insbesondere wegen...

... des umfangreichen Güterverkehrs wünschenswert gewesen wäre.
Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte die bereits begonnene völlige Demontage der Gleisanlagen buchstäblich in letzter Minute verhindert werden. 1967 endeten die Personenzugära und sechs Jahre später Güterverkehr. Seit dem Rückbau der Gleisanlagen erinnerte bis vor ein paar Jahren nur noch eine verwaiste Trasse an das "Gründerla".


Heute ist die ehemalige Strecke, auf vielen Teilstücken ein wunderschön ausgebauter Radweg. Aber auch für Geocacher ist sie sehr interessant, es gibt alleine von Schönbrunn bis Eisfeld fünf Schätze zu finden.
 

nach oben